Fam. Backhaus aus München

Aufenthalt in April/Mai 2007 - Toskana Urlaub - Ferienhaus Toskana -----Ursprüngliche Nachricht----- Von: Katrin Backhaus Gesendet: Fr 25.05.2007 22:24 An: es@in-toscana.de Betreff: Urlaub im Mai 2007 Familie Backhaus Liebe Frau Santoni, Der Alltag hat uns leider wieder im Griff. Aber wir spüren doch deutlich die Erholung, zu der wir in den Tagen in Ihrem elterlichen Haus gelangen konnten. Die wunderschöne Lage des Hauses in Terriciola, mit dem weiten Blick in das Chiantigebiet, war jeden Morgen ein Genuß für uns. Da schmeckte der Kaffee gleich nochmal besser. Es viel uns allen sehr schwer an einem wunderschön sonnigen Sonntag diesen Ort wieder verlassen zu müssen. Unsere beiden Töchter Sophia (4 Jahre) und Theresa (1,5 Jahre) und wir genoßen die Weitläufigkeit des Geländes, den schon eröffneten Pool, die Hollywoodschaukel, den Bobycar......etc., sowie den familiären Anschluß zu Ihnen, Ihren Eltern und zu Ihrem Sohn. Selbst die Angst unserer beiden Töchter vor Hunden, konnte die unheimlich gutmütige Lolita um einiges mildern. Theresa traute sich sogar den Hund zu streicheln und sagte irgenwann, wenn sie Lolita nicht um sich haben wollte: "no, lita". Sophia spielte liebend gern mit dem Hund. Da wir insgesamt keine hundebegeisterte Familie sind, war auch diese Erfahrung eine positive, da Lolita uns voll respektierte und sich über unser Kommen jedesmal auf herzlichste freute. Mit der Familie ist es dort ein idealer Ort um Urlaub zu machen! Auch die persönlichen Tipps, wo man gut essen, schwimmen, einkaufen gehen kann, waren wie auch in ihrer Website sehrgut und zutreffend. Vielleicht könnte man die Lokalitäten, die besonders kinderfreundlich und kindergerecht sind in die Rubrik Familienfreundlich in ihrer Website mit aufnehmen. Wir werden sicher zu "Wiederholungstätern" Herzlichst Ihre Familie Backhaus

25. Mai 2007